Claudius Blume/ Mai 22, 2008/ 2008

Fronleichnam war es mal wieder so weit: Die Bergwacht versammelte sich, um ein neues Regentenpaar zu ermitteln! Bei bestem Wetter traf man sich dieses Jahr in Wistinghausen. Wolfgang Blume gelang es nach 1986 zum zweiten Mal den Adler von der Stange zu schießen und darf sich nun ein Jahr lang König nennen. Zuvor hatte er auch den Apfel abgeschossen. Das Zepter ging an Frank Adam. Mit einem gezielten Schuss auf die Scheibe qualifizierte sich Nicole Antonowitsch für die Königinnenwürde. Das Schießen mit dem Luftgewehr um den Wanderpokal konnte unser neuer König zum zweiten Mal hintereinander für sich entscheiden. Mit der Pistole war Claudius Blume erfolgreich. Schützenkönig Sören Grote ließ es sich nicht nehmen, sich für unsere Einladung mit einem „Pokal“ in Form eines Fasses herrlichem Herforder zu bedanken.