Claudius Blume/ Juni 28, 2022/ 2022

Kurz vor den Festtagen haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und unseren Abseilplatz auf dem Schützenplatz mit nagelneuen Sitzgelegenheiten ausgestattet. Das Design der neuen Sitzmöbel stammt von den namhaften „Flower“-Ingenieuren und trägt den schmucken Namen „Plattpopo“.

Unter der Leitung von Olli Fietz wurden die „Plattpopos“ von emsigen Bergwächtern errichtet. Tatkräftige Unterstützung gab es von Bataillons-Maurer Pit Jelen, Schützen-Dachdecker Alexander Scherlich und Weinkenner Fabian Köster.

Von den neuen Bänken aus lässt sich nun das Königsschießen am Schützenfestmontag ganz bestimmt überaus entspannt verfolgen. Auch einigen Mitgliedern der 1. Kompanie, deren Kompanierevier direkt nebenan liegt, ist der neu gestaltete Abseilplatz schon positiv aufgefallen. Spontan kam die Idee auf, den Zaun zu versetzen und sich so den Platz der TBW einzuverleiben.

Wir sagen Danke an alle Helfer und freuen uns auf die Festtage!