Claudius Blume/ Februar 1, 2019/ 2019

Letztes Jahr hat die Oerlinghauser Schützengesellschaft erstmals Schießabende mit dem Luftgewehr für die vier Kompanien und die fünf Juxtruppen durchgeführt. Wie angestrebt konnten wir uns in der Wertung der Juxtruppen durchsetzen und die MWW, die MSKK, die Vümfte und die Thekentaucher auf die Plätze verweisen! Auf der Generalversammlung der OSG letzten Samstag wurden wir mit einer Flasche aus dem Hause Dr. Melm dafür geehrt. Da Jörg Kaiser nicht nur ein seriöses Auftreten hat, sondern auch bei der Versammlung am weitesten vorne saß, hatte er die Ehre den Melmer entgegenzunehmen. Seine Dankesrede war kurz und bestand eigentlich nur aus der Forderung „Raucherpause“! Da die Flasche vermutlich kein Wanderpokal ist, wird sie bei passender Gelegenheit geleert! Wir sagen Danke und peilen die Titelverteidigung an!