Claudius Blume/ April 17, 2019/ 2019

Preis für unverschämte 195 Ringe

Letzten Donnerstag trafen wir uns zum zweiten Mal zum Schießabend auf dem Schießstand des Schützenplatzes. Die besten zehn Schützen beim Luftgewehrschießen erzielten zusammen gute 1856 Ringe. Damit sollten wir eigentlich ganz gute Chancen auf die Titelverteidigung bei den Juxtruppen haben, aber mal schauen! Bester Schütze des Abends war Bastian Dawitz mit fast unverschämten 195 Ringen bei 20 Schuss. Er durfte sich über ein 5 Liter-Fass Gerstensaft freuen. Bei Bier und Bockwurst von Chefkoch Bockel war es noch ein netter Abend!