Claudius Blume/ Januar 4, 2014/ 2014

Traditionell wanderte die Tönsbergwacht zu Beginn des Jahres. Wie fast immer trafen wir uns am Amtsgarten und nachdem jeder jedem ein frohesneus Jahr gewünscht hatte ging es auf den Tönsberg. Auf dem Kammweg konnte noch ein wenig die Aussicht genossen werden, bevor es dunkel wurde. Auf ziemlich direktem Weg erreichten wir den gerade wiedereröffneten Bienenschmidt. Der neue Wirt sättigte uns mit einem ordentlichen Schitzelbuffet und der Abend klang ruhig mit dem ein oder anderen Bierchen aus.